Freude auf Erden verbreiten zu dürfen,
ist eine große Aufgabe.

NEWS

10.3.2021
Beginnende Schulung für Sterbebegleitung im Greisinghof/ Österreich von November 2020 auf ca. Anfang Juni 2021 verschoben
Einfühlsam Begleiten - eine Anleitung für Angehörige, Pflegende und Hospizbegleiter Der geplante Kursbeginn ist vom 21./22. November 2020 ist auf Anfang Juni 2021 verschoben. Ich bitte um Verständnis, da die derzeitigen behördlichen Regulierungen auch mich zur Flexibilität herausfordern.
7.9.2011
Dokumentarfilm Pasam - im Herzen berührt fertig gestellt

AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

25|06

2021

Workshop
offener Meditations- und Heilabend
CH - 8008 Zürich

26|06

2021

Workshop
Das Geheimnis der Drüsen-
Das Drüsensystem als Schlüssel zu Vitalität und Spiritualität
D - 73732 Esslingen - Hohenkreuz

10|07
11|07

2021

Workshop
Einfühlsam Sterbebegleiten

Eine Anleitung für Angehörige, Pflegende und Hospizbegleiter in 6 Modulen

A - 4284 Tragwein

29|07
01|08

2021

Seminar
In der Stille – die Seele erfahren
A - 4284 Tragwein

28|08
29|08

2021

Seminar
Einfühlsam Sterbebegleiten

Eine Anleitung für Angehörige, Pflegende und Hospizbegleiter in 6 Modulen

A - 4284 Tragwein

25|09

2021

Workshop
Vom spirituellen Umgang mit Träumen
D - 73732 Esslingen - Hohenkreuz

KOLUMNE

28.3.2021
Die Erfahrung

Der Mensch fragt Gott: „Wie ist es, von einem kleinen Kind sich zu einem Jugendlichen zu entwickeln, um dann erwachsen zu werden?“
Und Gott sagte: „Erlebe es! Erfahre es und du wirst es wissen.“

Dann sagt der Mensch,: „Wie ist es alt und krank zu werden, zu leiden und sich nicht immer wohl zu fühlen?“
Und Gott sagt: „Erlebe es, erfahre es und du wirst es wissen“.

Dann sagt der Mensch zu Gott: „Was geschieht nach dem Tod? Was kommt danach“?
Gott sagt: „Erlebe es, erfahre es und du wirst es wissen“.
Dann sagt der Mensch zu Gott: „Wenn ich das alles selber durchleben muss, zu wissen, was und wie es ist, wozu bist Du dann gut?

Da sagt Gott zu Menschen: Hast du das nicht erkannt?!
Ich bin die Erfahrung.

Die höchste Wahrheit oder Gott oder wie immer du es nennen magst, Bewusstsein oder höhere Macht, ist im Grunde nichts anderes als Erfahrung, als Erleben.

Dieses Bewusstsein erlebt SICH immer im Moment.
Wirklichkeit ist nur im Moment erfahrbar. Entweder unteilbar, dann ist das Bewusstsein in sich selbst das Erfahrende.
Oder: Ich als Persönlichkeit trete in einen stillen Dialog mit dem Bewusstsein. Hier ersehen wir, wie in der Begegnung zweier liebender Mensch ein Ich und Du zu einer Einheit verschmelzen.